Der Fluch der Nordsee

Nordsee ist eigentlich falsch, es ist der Atlantik. Klingt aber besser. Heute Morgen hat das Schiff um 09:15 den Polarkreis überquert. Die Zeremonie, welche ich geschwänzt habe, fand kurz vor 10 statt. Der Grund war, dass noch nicht alle mit dem Frühstück fertig waren. Es soll ja keiner verhungern. Die Kreuzfahrer verbringen ihre Zeit mit Lesen, Stricken, Internet und dem Warten auf das nächste Essen.

Am Nachmittag Sonnenschein! Kurz nach Brønnøysund passierten wir die Insel Torget. Merkmal der Insel ist ein Loch, dass durch sie hindurch geht.

In der Mitte ist ein etwa 35 Meter hohes und rund 160 Meter langes Loch.

Morgen früh dann erstmal Campingplatz und duschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.