Dies ist mein Fahrradanhänger:

BOB Ibex

Sensationell geländetauglich durch individuell einstellbare Federung.

  • Maße: Ladefläche 62 x 40 cm plus Laufrad
  • Laufrad: 16“
  • Zuladung: max. 32 kg
  • Eigengewicht: IBEX 7,7 kg
  • Material: Chrom-Molybdän-Stahl

Man merkt ihn beim Fahren sehr wenig. Das Rangieren ist natürlich etwas gewöhnungsbedürftig, vor allem rückwärts. Das Parken funktioniert ohne Fahrradständer indem man den Anhänger rechtwinklig positioniert.

Nach 300km kann ich folgendes sagen:

Man kommt sich vor wie mit einem Wohnwagengespann. Die Zugmaschine ist leider kein V8. Auf ebener Fläche hängt er unmerklich am Rad. Ich fahre dann zwischen 20 und 25km/h im Schnitt. Bergab schiebt er leicht, je nach Beladung. Am Berg bremst er dann doch merklich. Das Rad kann einfach so abgestellt werden, wenn die Ebene flach ist. Der Radständer reicht aus um es sicher zu parken. Bei kurzen Pausen lasse ich das Gespann auch unverschlossen stehen, dass kann keiner der es nicht gewohnt ist mitnehmen. Ausserdem sollte man immer beide Hände am Lenker haben, vorallem bei höheren Geschwindigkeiten. Auch wenn die Nase juckt oder ähnliches. Lenkerschwingungen schaukeln sich auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.