Hartlmühle – Altmühltal – Greding- Heideck – Langlau am Brombachsee: 125km

Nach einem kleinem Frühstück ging es nach Deuerling, von dort über Painten ins Altmühltal. Bei Burg Prunn ist eine Abfahrt mit stellenweise 20% Gefälle. Die Scheibenbremsen waren kurz vorm Glühen durch das ständige Bremsen. Der Anhänger schiebt ganz schön. Altmühltal ist immer ein Genuss. Nach Thalmässing gibt es einen besonderen Radweg nach Hilpoltstein. Er ist eine alte Bahntrasse die geteert wurde. Herrlich durch den Wald und nur sanfte Steigungen. Nach doch 125km war das Ziel der Campingplatz in Langlau, direkt am See.

Erkenntnisse des Tages:

  • Wieder kein Internet, Anbieter egal. Man kann Wlan buchen, 2 Euro für 3 Mb täglich; ja Megabyte nicht Gigabyte! Ein Bild vom Handy hat aber schon 3,5mb. Von wegen Highspeed Internet überall.
  • Beim Wandern Socken anziehen, gibt Blasen an den Füssen.
  • Campinghocker ist überflüssig und bleibt zuhause
Um Google Maps-Cookies zu aktivieren, bitte auf ?Ich stimme zu? klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.