Östersund – Storlien – Trondheim

Alles hat bestens geklappt! Fahrradmitnahme war kein Problem, weder bei der schwedischen, noch bei der norwegischen Bahn. Ich bin eine Station vor Trondheim ausgestiegen, weil hier gleich ein Campingplatz liegt. Ich habe für zwei Tage eine Hütte gemietet. Trondheim soll sehr sehenswert sein. Also morgen Stadtbummel und einige Sachen erledigen.

Kurz vor Norwegen
Gleich nach der Grenze

Die Passage wäre durchaus mit dem Rad zu schaffen. Es lag doch kein Schnee mehr. Aber hier oben ist nichts mehr. Kein Campingplatz, nichts zu kaufen. Die Skigebiete sind verlassen und warten auf den nächsten Winter.

Jetzt habe ich Zeit, bis ich am 26. Juni Corinna in Tromsö treffen werden. Freue mich schon. Dann geht es gemeinsam zum Nordkap.

In Östersund am Bahnhof hatte ich ein nettes Gespräch mit den Betreibern der Seite www.rail.cc. Auf der Seite könnt ihr Infos zu Zugverbindungen erhalten.

Um Google Maps-Cookies zu aktivieren, bitte auf ?Ich stimme zu? klicken

3 Kommentare zu “Östersund – Trondheim

  1. Hey Michael… 🙂
    Gute Fahrt noch und viel Spaß… treffen wir dich auf unsrem Weg durch Norwegen, gibt’s ein Freibier. 🙂
    Alles Gute, Peter 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.