Sundvollen – Dramme – Holmestrand – Skallevoll: 112km

Ich hatte einen leichten Sonnenbrand. Also heute morgen schön mit LSF 50 eingecremt. Nach 15 Minuten kam ich an der Insel Utøya vorbei. Dann weiter Richtung Süden der Küste entgegen. In Dramme Schnitzeljagd nach dem richtigen Weg. Drei Tage Sonnenschein war zuviel. Endlich wieder Regen. Die Sonnencreme gibt der Haut so eine Art Lotus Effekt. Für die Regenjacke war es meistens zu wenig. Bergen hatte im Juni 29 Regentage erzählte mir ein Norweger. Der Campingplatz ist hochmodern. Mit Chip-Schlüssel der alle Türen öffnet, Dusche laufen lässt, Waschmaschine, Warmwasser etc. Kostet aber immer etwas. Das Zelt steht fast unter einem Balkon. Rad und Sachen sind vor Regen geschützt. Hat allerdings den Charme wie unter der Brücke leben. Links befindet sich die Waschküche und die Küche mit netter Sitzecke.

Streckenverlauf:

Kommentar zu “Sundvollen – Skallevoll

  1. Da kann man nur vor Neid erblassen, tolle Tour Michael. Sonnenbrand auf den Armen habe ich mir Sonntag auch geholt beim Biken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.