RTF’s

Es muss ja nicht immer gleich eine große Tour ins Ausland sein. Es bieten sich eine große Anzahl von möglichen Radtouren für jedes Wochenende an. Viele Vereine bieten sogenannte RTF an. Beim Radtourenfahren steht das sportliche Radfahren im Vordergrund. Gefahren werden kann allein oder in der Gruppe. Da es bei Radtourenfahrten keine Zeitnahme gibt und meist drei Streckenlängen (in der Regel zwischen 40 und 170 Kilometern) zur Wahl stehen, ist eine individuelle Wahl der Streckenlänge und der Belastung möglich. Sämtliche Termine kann man unter

http://breitensport.rad-net.de/breitensportkalender

finden. Wir nehmen diese Möglichkeit gerne war, um neue Strecken zu entdecken. Außerdem werden auf jeder Teilstrecke Getränke und Verpflegung angeboten. Es ermöglicht ein ballastfreies Radeln, ohne sich Gedanken um genügend Wasser etc. machen zu müssen. Darüber hinaus bilden sich immer Gruppen zum Windschattenfahren und man lernt neue Leute kennen. Im Ziel wird oftmals von den Vereinen Essen, leckerer selbstgemachter Kuchen und Getränke günstig angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.