Tranum – Blokhus –  Løkken – Skiveren: 102km

Nachts gab es wieder einen unerwarteten Regenschauer. Also das Zelt wieder als nasses Etwas eingepackt. Auf dem Westküstenradweg ging es halbwegs windgeschützt Richtung Blokhus.

Der Westküstenradweg Nr. 1

Ab da sind wir 5km auf dem Strand gefahren. Es wehte uns eine steife Brise direkt ins Gesicht. Viel mehr wie 10km/h waren nicht möglich. In einer Bude am Strand gab es Kaffee und Waffel mit Eis als Stärkung.

Fahrt auf dem Strand

Nördlich von Løkken ist die Rubjerg Knude. Es ist eine riesige Wanderdünen die den Leuchtturm teilweise überragt und somit unbrauchbar machte. Wikipedia liefert hier einen interessanten Artikel.

Mittlerweile wurde der Leuchtturm um 50 Meter landeinwärts versetzt!

Leuchtturm auf dem Rubjerg Knude

Danach ging es weiter in Richtung Skagen an den nördlichsten Zipfel Dänemarks.

Der Campingplatz ist super. Er bietet unbegrenztes Duschen und schöne Servicebereiche. Trockner und Waschmaschinen sind ebenfalls vorhanden.

Streckenverlauf:

Um Google Maps-Cookies zu aktivieren, bitte auf ?Ich stimme zu? klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.