Skandevoll – Tønsberg – Sandefjord – Larvik- Eidanger – Brevik – Kjønnøya: 117km

Am Abend schaue ich mir immer die Wegstrecke über Google Maps an. Bei den Höhenmeterangaben denke ich immer: ” Kann nicht sein”. Aber die Frau und Google haben meistens recht. Nach gut 2 Stunden erst 30km geschafft. Ich kam mir wie eine Schnecke vor. Nix mit flacher Küste. Die erste Stadt war Tønsberg. Soll die älteste Stadt Norwegens sein. Im Hafen liegt ein Nachbau eines gefundenen Wikingerschiffs. An einem wird gerade gebaut. Auch Sandefjord ist sehr schön als ehemaliger Kurort.

Eine Schleife

Danach wieder die übliche Orientierungsfahrt. Die Schnellstraße ist gesperrt und es gibt nur wenige Straßen die an ihr entlang führen. Zum Schluß noch kilometerlang durch den Wald.

Kjønnøya

Hier sind viele Hütten und Häuser. Ein Boot gehört wie der Grill zur Grundausstattung. Die Wiesen sind gelb, da es seit Wochen nicht geregnet hat.

Streckenverlauf:

Um Google Maps-Cookies zu aktivieren, bitte auf ?Ich stimme zu? klicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.