Wasch- und Reparaturtag

Mir geht es besser. Die Erkältung ist am abklingen. Antibiotika wird hier dafür nicht verschrieben. Also die klassische Therapie mit Tee, Vitamin C und Halstabletten. Ab Mittag habe ich die Hütte. Jetzt kann ich waschen und das nasse Zelt zum Trocknen auslegen. In der Stadt konnte ich einen Hinterradreifen kaufen. Zwar keinen Schwalbe Marathon aber etwas vergleichbares. Der Alte ist jetzt schon ziemlich herunter und Ersatz kann ich so schnell nicht wieder kaufen.

Oben neu, darunter Hinterradreifen, unten Vorderradreifen

In der Stadt war ich noch im Hurtigruten Büro ein paar Infos besorgen. Der Campingplatz lagert umsonst den Radkarton von Corinna für 3 Wochen ein. Toller Service! Heute Abend dann mit dem Bus zum Flughafen und den Schatz abholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.